OSTEOPATHIE


Die Osteopathie befasst sich nicht nur mit Erkrankungen des Skelettsystems, sondern ist ein ganzheitliches Therapiekonzept: Körper, Geist und Seele bilden eine Einheit. 

Sie basiert auf dem Prinzip " Leben ist Bewegung". Ist in einem Gewebe diese Bewegung eingeschränkt, wird dessen Funktion beeinträchtigt. Fehlhaltungen können so allmählich zu anatomischen Veränderungen führen, Verletzungen wiederum schränken die Beweglichkeit von Organstrukturen ein und Krankheiten entstehen.

In der Osteopathie wird der gesamte Organismus berücksichtigt und die Selbstheilungskräfte des Körpers wieder aktiviert.